Hyaluronsäure-Unterspritzung

Anwendungsbereich

  • Modellierung der Gesichtskontur
  • Volumenauffüllung der Lippen
  • Dekolleté
  • Hals

Preise Hyaluronsäurebehandlungen

Lippen aufspritzen

0,55 ml 250 €

1 ml 350 €

Lippenkontur

0,55 ml 250 €

1 ml 350 €

Lippenfältchen

0,55 ml 250 €

1 ml 350 €

Wangenaufbau je nach Materialverbrauch

ab 350 €

Nasolabialfalten beidseits

350 €

Mundwinkelbehandlung je nach Verbrauch

ab 350 €

Wie funktioniert die Hyaluronsäure-Unterspritzung

Die Hyaluronsäure-Unterspritzung ist eine minimalinvasive Behandlung und kann für die Korrektur von Falten im Gesicht, Dekolleté und am Hals eingesetzt werden. Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, deren Produktion mit zunehmendem Alter nachlässt, wodurch es zur Faltenbildung und Volumenverlust kommen kann. Durch die Unterspritzung kann das Gesicht modelliert werden und gewinnt dadurch an Volumen. Bei einer Unterspritzung der Lippen führt dies zu volleren Lippen und ausdrucksstarken Konturen. Das Resultat einer Faltenbehandlung mittels Hyaluronsäure wird maßgeblich beeinflusst von der Injektionstechnik und der Qualität des Fillers. Frau Dr. Tigges verwendet ausschließlich Juvéderm® Produkte.

Nebenwirkungen und Risiken

Wie bei jeder Injektion kann es zu einem kleinen Bluterguss kommen. Sehr selten kann es auch zu allergischen Reaktionen kommen. Für ein besonders gutes Resultat ist es wichtig, einen erfahrenen Arzt mit Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der ästhetischen Medizin wie Frau Dr. med. Dorothee Tigges aufzusuchen.

Durchführung der Behandlung

In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Ihre Vorstellungen besprochen und Ihr individueller Behandlungsplan festgelegt. Der so gewonnene Effekt kann bis zu 24 Monate anhalten. Eine Auffrischung oder eine Injektion an anderer Stelle kann jederzeit erfolgen.