Hyaluronsäure-Unterspritzung

Anwendungsbereich

  • Verbesserung der Gesichtskontur
  • Volumenauffüllung an Lippen
  • Lippenmodelierung

Preis Hyaluronbehandlung
(alle Gesichtspartien)

1ter ml

ab 199 €

Wie funktioniert die Hyaluronsäure-Unterspritzung

Die Hyaluronsäure-Unterspritzung ist eine minimalinvasive Behandlung und kann für die Korrektur von Falten im Gesicht, Dekolleté und am Hals eingesetzt werden. Hyaluronsäure ist ein körpereigenes Produkt, dessen Produktion mit zunehmendem Alter nachlässt, wodurch es zur Faltenbildung kommen kann. Durch die Unterspritzung kann die Haut neu modeliert werden und gewinnt an Volumen. Bei einer Unterspritzung der Lippen führt dies zu volleren Lippen und ausdrucksstarken Konturen.

Nebenwirkungen und Risiken

Wie bei jeder Injektion kann es zu Blutergussbildung und Infektionen kommen. Sehr selten kann es auch zu allergischen Reaktionen kommen. Daher ist es besonders wichtig, einen erfahrenen Arzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wie Dr. med. Rudolf Grundentaler aufzusuchen.

Durchführung der Behandlung

In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Ihre Vorstellungen besprochen und Ihr individueller Behandlungsplan festgelegt. Der so gewonnene Effekt hält im Allgemeinen etwa 6 – 12 Monate an, bevor eine erneute Unterspritzung erfolgen kann.